About Me...

Die Konzertharfenistin Cordula Poos studierte Musik an der UdK Berlin, in Brescia (Italien) und Würzburg. Heute lebt sie mit ihrem Gefährten und den drei gemeinsamen Kindern in Giessen.

Neben klassischen Engagements an Sinfonie- und Opernorchestern und im Bereich der Kammermusik sucht sie beständig nach genreübergreifenden Projekten in denen sie ihr Instrument anders einsetzen und neu entdecken kann.

Zusammen mit dem afrokubanischen Percussionisten Markus Reich gründete sie 2006 die Band “poco piu”. Seit 2013 beschäftigt sie sich im Rahmen ihres Soloprojekts „Daisy and her Farm“ mit Harfe und Gesang.